BRAHMA 82+TCX 11 DEMO 90
Männer / / Cod. 8A910100001

BUSHWACKER (FLAT)

Die Allzweck-Waffe für jeden Tag: Egal welcher Schnee oder welches Terrain, der Blizzard Bushwaker ist ein vielseitiger Begleiter. Geschnittene Carvin-Schwünge auf der Piste meistert er mit gelassener Stabilität, im Powder treibt er mühelos dank Flip Core Tip- und Tail-Rocker konstant nach oben. Spielerisch und fehlerverzeihend mit einer 88mm Mittelbreite, macht er den ganzen Tag lang Spaß, ohne dass Skifahrer zu viel Kraft investieren müssen.

target

PRÄPARIERTE

powder

KURZER SCHWÜNG

Lange schwünge

LANGSAM

FAST

TECHNICAL SPECIFICATIONS

KONSTRUKTION: Sandwich Compound Sidewall (Carbon) Carbon Flipcore Technology
Rocker: Rocker-Camber-Rocker

GRÖSSE

GRÖSSEN / DIMENSIONEN

Längen (cm) 166 173 180 187
Taillierung 127-88-111 127-88-111 127-88-111 127-88-111
radius (m) 14 15.5 17 19
11188127

Taillierung

14 m

radius

11188127

Taillierung

15.5 m

radius

11188127

Taillierung

17 m

radius

11188127

Taillierung

19 m

radius

BUY FROM OUR RETAILERS

GRÖßENTABELLE

HOW TO CHOOSE THE RIGHT SKI LENGTH

Zur Bestimmung der richtigen Skilänge ist nicht nur deine Körpergröße und dein Gewicht entscheidend. Auch wenn dies wichtige Kriterien zur Ermittlung eines groben Anhaltspunktes sind, sollten weitere Faktoren, wie Schneeverhältnisse, bevorzugtes Gelände, Ski-Kategorie und persönliche Vorlieben ebenfalls berücksichtigt werden.

Als Faustregel gilt, die Länge deiner Ski, sollte irgendwo zwischen deiner Kinnhöhe und deiner Körpergröße liegen. Bei guten Skifahrern wird die Skilänge häufig leicht oberhalb der Körpergröße gewählt.

DOWNLOAD PDF
Height
(ft & in)
Height
(cm)
Empfohlene
Skilänge
4’0” 122 100-110
4’2” 127 110-120
4’4” 132 120-130
4’6” 137 125-135
4’8” 142 130-140
4’10” 147 135-145
5’0” 152 140-155
5’2” 158 145-165
5’4” 163 150-170
5’6” 168 155-175
5’8” 173 160-180
5’10” 178 165-185
6’0” 183 150-185
6’2” 188 175-193

Sobald du die grobe Range deiner empfohlene Skilänge ermittelt hast, musst du dich entscheiden, ob du einen längeren oder einen kürzeren Ski bevorzugst. Im Allgemeinen sind kürzere Skier drehfreudiger, während längere Skier laufruhiger sind. Schmalere Carving-Ski mit kürzeren Radien und Full Camber Bauweise, können kürzer gefahren werden, während gerockerte, breitere All Mountain- und Freeski-Modelle generell in größeren Längen gefahren werden können. Gerockerte Skier haben eine geringere Kontaktlänge mit dem Schnee – das erleichtert das Schwingen und Navigieren. Allerdings empfehlen wir extremer gerockerte Skier länger zu wählen, um die Stabilität zu erhalten. Nachfolgend findest du ein paar Anhaltspunkte, die dir helfen können, deine Entscheidung zu treffen.

WÄHLE EINEN KÜRZEREN SKI, DER DIR BIS ZUM KINN GEHT, WENN:
  • Du ein Anfänger – mittelmäßig guter Skifahrer bist
  • Du die kürzeren/schnelleren-Schwünge bevorzugst
  • Du auf der Suche nach einem Carving-Ski bist
WÄHLE EINEN LÄNGEREN SKI, DER DEINE KÖRPERGRÖSSE HAT, WENN:
  • Du ein fortgeschrittener – erfahrener Skifahrer bist
  • Du Geschwindigkeiten liebst und gerne längere Schwünge ziehst
  • Du größtenteils abseits der Piste fährst
  • Du nach einem gerockerten Ski Ausschau hältst

GRÖßENTABELLE

HOW TO CHOOSE THE RIGHT SKI SIZE FOR YOUR CHILD

Die richtige Skilänge wird am besten nach der Körpergröße und dem Gewicht des Kindes berechnet. Als Faustregel für richtige Kinder-Skilänge gilt, dass die Länge der Ski irgendwo zwischen der Brust und der Nase des Kindes liegen sollte.

DOWNLOAD PDF
Age Height
(in)
Height
(cm)
Weight
(lbs)
Weight
(kg)
Empfohlene
Skilänge (cm)
3 37 94 31 14 70-80
4 40 102 35 16 80-90
5 43 109 40 18 90-100
6 45 114 46 21 100-110
7 48 122 50 23 100-110
8 50 127 57 26 110-120
9 53 135 63 29 120-130
10 55 140 70 32 120-130
11 57 145 79 36 130-140
12 59 149 89 40 140-150
13 61 156 100 45 140-150
14 64 163 110 50 150-160

Befolge diese einfachen Schritte, um die richtige Auswahl zu treffen:
1) Ermittle die Größe und das Gewicht deines Kindes.
2) Schaue nach der Größe deines Kindes in der folgenden Tabelle.
3) Wenn die Größe deines Kindes zwischen zwei der aufgeführten Werte liegt, dann nimm als zweiten Faktor noch das Gewicht mit in die Entscheidung:

• Wenn das Kind für seine Größe leicht ist, verwende die kürzere Länge. (Dies führt zu einer kürzeren Skiempfehlung)
• Wenn das Kind für seine Größe schwer ist, verwende die größere Länge. (Dies führt zu einer längeren Skiempfehlung)

1) Sobald die richtige Größe bestimmt wurde, folge der Reihe bis zur empfohlenen Skilängen-Spalte.
1) Innerhalb des empfohlenen Skilängen-Bereichs gibt es mehrere Gründe, die Größe nach oben oder unten zu korrigieren. Ziehe dazu die Empfehlungen unter der Tabelle zu Rate.

WÄHLE DIE KÜRZERE LÄNGE, EHER IN BRUSTHÖHE, WENN:
  • Das Gewicht des Kindes unter seinem Idealgewicht liegt.
  • Das Kind ist ein Anfänger und/oder vorsichtiger Skifahrer ist.
  • Das Kind gerne schnelle kurze Schwünge fährt.
  • Das Kind noch Kurven übt.
WÄHLE DIE LÄNGERE LÄNGE, EHER IN NASENHÖHE, WENN:
  • Das Gewicht des Kindes über seinem Idealgewicht liegt.
  • Das Kind fortschrittlich bis gut fährt.
  • Das Kind gerne schnell fährt.
  • Du nach einem Ski mit Early Rise oder Powder Rocker Ausschau hältst.
  • Du denkst dass dein Kind demnächst einen Wachstumsschub macht. Wir empfehlen allerdings, nicht über die für dein Kind, empfohlene Länge zu gehen.
x

find your size

Das ist eine Hilfe, um die Richtige Länge zu finden. Faktoren wie Gewicht, Größe, Fahrkönnen, Geschwindigkeit und bevorzugte Radien spielen eine große Rolle bei der richtigen Produktwahl. Der Sportfachhandel ist hier eine guter Anlaufpunkt für die richtige Beratung.

Niveau

SCHWÜNGE

Geschwindigkeit

your height -5 CM

carbon flipcore

Ein revolutionärer Produktionsprozess für Ski mit Rockerprofil, sieht die Einführung einer bidirektionalen Carbonfaser auf Tip und Tail vor, um die Aufbiegung zu stabilisieren und Gewicht und Vibrationen zu reduzieren. Dieser Prozess garantiert größere Präzision und höhere Leistung für einen leicht zu fahrenden Ski, der ein flüssiges, ruhiges Fahrverhalten ermöglicht. Das Ergebnis ist eine perfekte Kombination aus Druckverteilung, Auftrieb, Kraft und Stabilität.

rocker camber rocker

Spezifischer Rocker auf Tip und Tail mit Vorspannung in der Skimitte für besseres Carven auf präparierten Pisten, obwohl der gute Auftrieb im Tiefschnee erhalten bleibt.

sidewall

Die Konstruktion Full Sidewall garantiert Torsionssteifigkeit und liefert einen konstanten Druck auf der gesamten Skilänge. Das Ergebnis ist bessere Energieübertragung, Stabilität und Kontrolle, daher bessere Leistung.